Stadtladen

2013, nachdem die Filiale der Migros beim Rathausplatz geschlossen wurde, fehlte in der Altstadt von Steckborn ein Lebensmittelladen. Gespräche mit der Liegenschaftsbesitzerin (Genossenschaft Migros Immobilien) führten bald zu konkreten Verkaufsverhandlungen. Im Dezember 2014 lagen die Zahlen vor, und dem Kauf der Liegenschaft Seestrasse 98 wurde im Rahmen der Gemeindeversammlung zugestimmt. Der Gewerberaum wurde vorübergehend auch als Lebensmittelladen und Kiosk genutzt. Nach dem verheerenden Brand 2015 in der Altstadt, bei dem u.a. auch Matthias Brunnschweilers alteingesessene Drogerie direkt vis-à-vis betroffen war, ergab sich für ihn die Gelegenheit, ein Provisorium in der Liegenschaft Seestrasse 98 einzurichten. Da sein bisheriges Ladenlokal komplett zerstört worden war, entschied er sich, am neuen Standort zu bleiben. Die ganze Lokalität ist inzwischen sehr schön renoviert und wird an ihn vermietet.